Menu

Segnungsgottesdienst im Rahmen der Maria-Hilf-Woche


Datum: 
27.06.2018

Mehr als alles andere hüte dein Herz!

 

„Was lasse ich alles in mein Herz, in meine Seele hineinkommen?“ Diese Frage stellte Bischof Dr. Stefan Oster SDB den Gläubigen, die am Dienstagabend zum Segnungsgottesdienst im Rahmen der Maria-Hilf-Woche gekommen waren. „Welche schlechte Abhängigkeit habe ich in Beziehungen, in Verhaltensweisen, in dem was ich zu mir nehme? Woran hängt mein Herz? Und wie bin ich umgekehrt offen in meinem Herzen für Gott?“ Der Bischof rief die Gläubigen dazu auf, sich immer neu bewusst zu machen, „dass wir fähig sind, dass Gott, dass Christus selber unser Herz bewohnen möchte“. Dazu gelte es aber sich auch die Frage zu stellen, was verhindert, dass ich Gott einlasse?  Jeder, der das ernsthaft tue, werde spüren, dass es dann ein Ringen gibt, mit den eigenen negativen Seiten, weil Gott in uns Reinigung, Heil hervorbringen will. „Erst wenn das Herz rein ist“, folgerte der Bischof, „dann sind wir auch fähig, dem Nächsten so zu begegnen, wie Jesus es in der Bergpredigt fordert, alles was du willst, das andere dir tun, das tu auch ihnen“.  Mehr als alles andere gelte es deshalb, sein Herz zu hüten, betonte Bischof Stefan. Und wenn Christus in uns wohne, „dann merken wir, wie wir freier werden, uns dem anderen zuzuwenden.“ Der Bischof sprach über das Heil, das weit über das körperliche Heil hinausgehe und das uns nur Gott allein schenken kann. Zentral dabei sei die Vergebung der Sünden, die die Befreiung aus Abhängigkeiten bedeutet. Durch die Vergebung der Sünden lerne der Mensch mit Gott neu zu denken, neu zu fühlen, immer wieder neu ins Leben hineinzufinden, es bedeute „die Teilnahme an einem Leben, das nie mehr aufhört!“, rief Oster den Menschen zu und wünschte ihnen, dass sie davon berührt werden, „von ihm, der das Heil und das Leben ist.“

Viele Menschen nahmen das Angebot an, sich nach dem Segnungsgottesdienst einzeln segnen zu lassen, bei einem der Geistlichen zu beichten oder einfach in ein Gespräch zu kommen.

 

Hören Sie hier die vollständige Predigt von Bischof Stefan Oster: