Menu

STADT LAND FLUSS


Datum: 
03.07.2018

Das Referat für Neuevangelisierung lädt zum dritten großen Gebetstag für das Bistum Passau ein

 

 

Am Samstag, den 21. Juli ist es wieder so weit: Das Referat für Neuevangelisierung lädt zum dritten großen Gebetstag für das Bistum Passau ein. Dieser besondere Tag steht ganz im Zeichen der Glaubensweitergabe – wie kann unser Glaube heute konkret verkündet werden? Wie können wir missionarische Kirche sein?

Impulse und Ermutigung hierzu bekommen die Teilnehmer von Martin Iten, Mitbegründer von fisherman.fm und des Melchior Magazins, der auch einer der Autoren des Mission Manifests ist. Neben seinem Vortrag gibt es viele Workshops zu diesem Thema für die persönliche Umsetzung im Alltag sowie eine Eucharistiefeier mit Bischof Dr. Stefan Oster SDB und viel Zeit für Austausch und Vernetzung. Besonderes Highlight des Tages: Das Abendessen und der Lobpreisabend auf dem Schiff.

„STADT LAND FLUSS“ ist eine Kooperation des Referats Neuevangelisierung des Bistums Passau mit der Jugend 2000 Passau, Nightfire, der Gemeinschaft Emmanuel, der Charismatischen Erneuerung in der Diözese Passau und der Loretto Gemeinschaft.

Die Teilnahme inklusive Kaffee und Kuchen sowie Abendessen auf dem Schiff kostet 20 Euro.

>>>Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter http://www.gebetstag.org oder telefonisch unter 0851 / 393 5161.

 

Das Programm:

13.00 Uhr Begrüßung und Anmeldung im Valentinssaal (Domplatz 7)
13.15 Uhr Lobpreis
14.00 Uhr Impuls von Martin Iten, Gründer von fisherman.fm und Melchior
15.00 Uhr Kaffee und Kuchen mit verschiedenen Themen-Tischen
16.00 Uhr Vorstellung der Workshops
16.30 Uhr Workshops
18.00 Uhr Heilige Messe mit Bischof Stefan Oster in St. Paul
19.30 Uhr Schifffahrt mit Abendessen und Gebetszeit
22.15 Uhr Ankunft am Hafen und Ende des Gebetstags

 

>>>Text und Grafik: Alexander Woiton