Menu

Ganztagsschule


 

GTS - Kirchliches Engagement in der Ganztagsschule

Grundsätzliches:

Der flächendeckende und bedarfsgerechte Ausbau der Ganztagsschulen in Bayern ist ein wesentliches Ziel der bayerischen Staatsregierung.

Die  Kirche verfügt  "auf der Grundlage ihres christlichen Menschenbildes und ihres diakonischen Selbstverständnisses, aber auch mit Blick auf die Kompetenzen kirchlicher Religionspädagogen und Fachleuten aus der Gemeinde - und Jugendpastoral" (Gemeinsam Leben, kath. Schulkommissariat in Bayern S. 4) über wertvolle und verlässliche Mitarbeiter für den Ganztagesbereich.

In der gebundenen Haupt - und Mittelganztagsschule können kirchliche Religionslehrkräfte auf der Grundlage des Rahmenkonzepts für katholische und evangelische ReligionslehrerInnen im Ganztag eingesetzt werden.

In allen weiteren Schularten, sowie für den offenen Ganztagsschulbereich können kirchl. Religionslehrkräfte anhand vertraglicher Vereinbarungen eingesetzt werden.

Religionslehrkräfte, die im Ganztagesbereich tätig sind:

Religionslehrkräfte, die  im Ganztagesbereich tätig sind erhalten Unterstützung, Beratung und Begleitung in dem diözesanen Arbeitskreis für Schulpastoral und Ganztagsschule. Mit Hilfe des gegenseitigen Austauschs, der Reflexion und Information bilden sich die Lehrkräfte weiter, um optimal bei der Arbeit mit Kindern und Jugendliche in der Schule agieren zu können.

Termine des AK Schulpastoral/ GTS für das Schuljahr 2016/2017:

- Do, 22. September 2016 (nachmittag)

- Do, 11. Mai 2017 (ganztägig)

- Mi, 21. Juni 2017 (nachmittag)

 

Bei Interesse und für weitere Informationen fragen Sie bitte nach.

Erdmute Fischer

Referentin für Schulpastoral und Ganztagsschule

Tel: 0851 393 4120

 

Veranstaltungen