Menu

Termine


 

Ökumenische Termine im Reformationsgedenkjahr 2017

 

Ökumenischer Termin

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

 

18. Januar 2017

Dingolfing

"Typisch evangelisch!?" Ökumenischer Vortrags und Austauschabend.

Gemeindesaal der Erlöserkirche, Dr. - Martin-Luther-Platz. Veranstalter Pfarrer Matthias Frör, Pfarrforum DGF

25. Januar 2017

Neuötting

DIE KONRADIS und Pfarrer i.R. Max Pinzl

Literarisch-musikalischer Streifzug durch die Kirchengeschichte

"...das was trägt!" 19:30 Uhr Klösterlkirche Klostergasse Neuötting, Veranstalter KEB Inn Salzach, KDFB

26. und 27. Jan. 2017

Passau

Der Passauer Vertrag 

Frauen und die spannende Frage nach dem "wahren Glauben" Jeweils von 18-20 Uhr Lambergpalais - Domplatz 6, Unkostenbeitrag 8 EUR - Anmeldung: Referat Frauen Bistum Passau: Tel. 0851 393 5211

 

27. Januar 2017

Passau

Großer ökumenischer Auftaktgottesdienst

zum gemeinsamen Reformationsgedenken "Vom Konflikt zur Gemeinschaft"
 

19 Uhr in der Pfarrkirche St. Paul.

Predigt Dekan Wolfgang Bub

Liturgen: Bischof Dr. Stefan Oster SDB und Domkapitular MSgr. Manfred Ertl.

Anschließend für alle Teilnehmer und Gäste herzliche Einladung zum Stehempfang mit kleiner Bewirtung und der Möglichkeit der Begegnung im Valentinsaal (Luragogasse 4)

28. Januar 2017

Zum Guten Hirten, Eichendorffstr. 2

84503 Altötting

 

 

Philippinen - Was ist denn fair?

Ökumenischer Vorbereitungstag auf den Weltgebetstag 2017

Seit vielen Jahren bieten die Evangelische Kirchengemeinde und der Katholische Frauenbund Altötting am letzten Samstag im Januar einen Vorbereitungstag auf den Weltgebetstag für engagierte Frauen aus den Pfarreien in den Landkreisen Altötting und Rottal-Inn an. Es wird umfassend über Philippinen berichtet und die aktuelle Situation der Frauen besprochen. Kernpunkt des Tages sind die methodisch vielfältigen Bibelarbeiten zu den Bibelstellen der Gottesdienstliturgie. In Arbeitsgruppen werden Vorschläge zur kreativen Gestaltung des Gottesdienstes ausgearbeitet.

Mitveranstalter: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Altötting, KDFB Ortsverbände Altötting

Kontakt: Ingrid Thoma, 08671-9273777  
Gebühr6 Euro für Material und Getränke. Für das gemeinsame Mittagsbuffet bitten wir die Teilnehmerinnen eine Kleinigkeit mitzubringen.

Anmeldung: 08671/97830 (Ev.-Luth. Pfarramt) bis zum 24.01.17

 

01. Februar 2017

Burghausen

19.00 Uhr Evangelische Friedenskirche 84889 Burghausen

"... das, was trägt." - literarisch-musikalischer Streifzug durch die Kirchengeschichte mit den Konradis und Pfarrer i.R. Max Pinzl

11. Februar 2017

Passau /Regensburg

8:30 - 19 Uhr Zugfahrt zur

Wanderausstellung Frauen der Reformation -

Anmeldung im Evang. Dekanat Passau Tel. 0851 9313214

 

14. Februar 2017

18:00 Uhr

Emmerting

 

Andacht zum Valentinsfest

Pfarrkirche Heilig Geist, Emmerting      

 

19. Februar 2017

Dingolfing

"Typisch katholisch?!" Ökumenischer Vortrags und Austauschabend

um 19:45 Uhr  Pfarrer Eugen Pruszynski, kath. Pfarrforum DGF, Pfarrsaal St. Josef, Höllserstr. 4.

 

02.-.18. März 2017

Altötting

Stadtgalerie

Wanderausstellung "Martin Luther und der kulturelle Wandel im konfessionellen Zeitalter"

Als einen Beitrag zur Unterrichtsentwicklung haben Studierende des Lehrstuhls für Allgemeine Erziehungswissenschaften der Universität Erfurt eine multimediale Wanderausstellung konzipiert. In den sieben Themenfeldern will die Ausstellung selbst regulierte, individuelle Lernprozesse anregen: zur Lebensgeschichte und Epoche Martin Luthers; zum Verhältnis Glaube und Freiheit sowie Kirche und Welt; zu Mensch und Bildung, Kultur, Sprache sowie Medien in Zeiten tiefgreifender Veränderungen der Zivilisation. Die Ausstellung ist am Nachmittag zu den Öffnungszeiten der Stadtgalerie für allgemeines Publikum geöffnet.

Mitveranstalter: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Altötting, Stadt Altötting

Kontakt: Inga Schübel, 08671/97830

     
   

März und April

Altötting

Martin Luther und die Reformation: 5 Filmabende im Marienwerk

mit anschließnder Diskussion. Beginn jeweils um 19 Uhr - ca. 21 Uhr: Jeweils an den Mittwoch- Abenden in der Fasten oder Passionszeit, also am 8. März, am 15. März, am 22. März und am 5. April

13. März 2017

 

Pfarrheim, Anton-Gober- Str. 9

84359 Simbach

500 Jahre Reformation: "Allein die Schrift"

Vortrag und Diskussion

Mitveranstalter: Kath. Pfarrverband und Ev.-Luth. Kirchengemeinde Simbach/Inn

Kontakt: Pfr. Franz Haringer, 08571-8650

Uhrzeit 19.30 Uhr

Referent

Pfr. Franz Haringer

 

16. März 2017

Pfarrsaal, Pfarrweg 3, 84549 Engelsberg

Am Vorabend der Reformation - Luther und die heilige Anna.

Anmeldung KEB Deggendorf Telefon: 09901 6228

Veranstaltung gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat

 

15. März 2017

Vilshofen

Dekanatsvollversammlung

Referat Msgr. Manfred Ertl
Ökumenebeauftragter im Bistum Passau zum Thema: Martin Luther aus katholischer Sicht

 

16. März 2017

Pfarrsaal, Pfarrweg 3, 84549 Engelsberg

"Vater unser"

Ökumenische Begegnung mit der Schrift in der Fastenzeit

Weitere Termine:
Donnerstags 16.03./23.03./30.03./06.04.2017 Jeweils 19.30 Uhr

Mitveranstalter: PGR, KDFB Garching

Kontakt: Maria Rücker, 08634/6586

Datum/Uhrzeit

Donnerstag, 09.03.2017
19.30 Uhr

Referentinnen

Annemarie Jaeschke, Margret Krumbachner

 

17. März 2017

19:30 Uhr

 

Pfarrkirche St. Rupert,

Burgkirchen am Wald 2

"Scivias - wisse die Wege"

Eine Nacht im Leben der Hildegard von Bingen und Katharina von Bora

Eine Nacht im Leben der großen Mystikerin und gefragten Persönlichkeit des Mittelalters Hildegard v. Bingen weist ihr eine ganz entscheidende Neuerung in ihrem Leben als Nonne und Visionärin - diese Nacht im Jahr 1141 verändert alles. Einige Jahrhunderte später durchlebt eine andere Nonne ebenfalls eine - ihr ganzes Leben verändernde Nacht: Die Osternacht 1523 wird Katharina v. Bora - die spätere Ehefrau Martin Luthers - nie mehr vergessen. Mit viel Musik aus den beiden Epochen erzählt Friederike v. Krosigk in ihrem neuen Theaterstück aus dem Leben dieser beiden herausragenden Frauenpersönlichkeiten des Abendlandes.

Mitveranstalter: KAB, KDFB, PGR

Kontakt: Reinhard Hausmann, 08633/508407

Referentin Friederike von Krosigk

Gebühr 12 Euro

Anmeldung: VVK "Claudia's Allerlei, Abendkasse

 

19. März 2017

Simbach am Inn

DIE KONRADIS mit Max Prinzl Pfarrer i. R. "... das, was trägt." - literarisch-musikalischer Streifzug, 
 

Dreifaltigkeitskirche,

Simbach Kirche hl. Dreifaltigkeit

19. März 2017

Landshut

Zuhause in(m)einer Kirche 12:30 Uhr, Konfessionsverschiedenene Ehepaare sind eingeladen

auf die hinter ihnen liegende Zeit zurückzuschauen, verbunden mit einem Ausblick in die Zukunft und der Sehnsucht auf neuer. Ort: Gemeindehaus, Gutenbergweg 16a ev. Dekanat Landshut

19. März 2017

15.30-17.45 Uhr

Regen, Pfarrkirche St. Michael

Kultur und Kreatives erleben

"Scivias - Wisse die Wege" -  Hildegard von Bingen und Katharina von Bora

Theaterspiel mit Musik

Eine Nacht im Leben der großen Mystikerin und gefragten Persönlichkeit des Mittelalters Hildegard v. Bingen weist ihr eine ganz entscheidende Neuerung in ihrem Leben als Nonne und Visionärin; diese Nacht im Jahr 1141 verändert alles für die bis dahin zurück gezogen lebende Äbtissin…- Einige Jahrhunderte später durchlebt eine andere Nonne ebenfalls eine ihr ganzes Leben verändernde Nacht: Die Osternacht 1523 wird Katharina v. Bora, die spätere Ehefrau Martin Luthers, nie mehr vergessen. Sie und ihre Mitschwestern haben die Schriften des neuen Predigers Martin Luther gelesen..Mit viel Musik untermalt erzählen die Darsteller in diesem Theaterstück aus dem Leben dieser beiden herausragenden Frauenpersönlichkeiten unseres Landes. Die großen Themen sind: Freiheit, Würde, Identität und die Verantwortung, das eigenen Leben in die Hand zu nehmen.

Referent: Ensemble Theatrum

Gebühr: Vorverkauf: 8,- €/ Tageskasse: 10,- €

Anmeldung: KEB-Büro (Tel. 09921 7814); Kath. Pfarrbüro (Tel.09921 2383); Ev. -Luth. Pfarramt (Tel. 09921 2229)

Verantwortlich: KEB, Kath.  Pfarrei Regen, Ev.-Luth. Gemeinde Regen,  KDFB Regen

 

22. März 2017

Burgkirchen

19 Uhr evangelische Dreifaltigkeitskirche, Eichendorffring 12, 84508 Burgkirchen,

"Musikalisch, literarischer Streifzug durch die Kirchengeschichte - ... das was trägt" mit den KONRADIS

22. März 2017

Plattling

St. Magdalena

500 Jahre Reformation aus der Sicht heutiger katholischer Theologie

Veranstalter: KEB Deggendorf zusammen mitdem Pfarrgemeinderat

Anmeldung unter Tel: 09901 6228

 

23. März 2017

14:30 Uhr

 

Pfarrsaal St. Josef,

Ostpreußenstr. 2,

84503 Altötting

Einheit der Christen - zum Greifen nah oder noch weit entfernt?

500 Jahr Reformation - zur aktuellen Situation der Ökumene zwischen katholischer und evangelischer Kirche.

Mitveranstalter: Senioren St. Josef

Kontakt: Eva Dachgruber, 08671/5182

Referent: Pfarrer i.R. Max Pinzl

 

23. März 2017

19:30 Uhr

 

Pfarrheim St. Konrad,

Robert-Koch-Str. 30

 

84489 Burghausen

500 Jahre Reformation

Mitveranstalter: KAB Burghausen, PGR St. Konrad

Kontakt: Hans Seidl, 08677-4473

Referent: Pfarrer ev. Thorsten Fecke

 

26. März 2017

Emmerting

19 Uhr Pfarrkirche Hl. Geist, Emmerting Veranstalter : PGR, KDFB,

"Musikalisch, literarischer Streifzug durch die Kirchengeschichte - ... das was trägt" mit den KONRADIS

28. März 2017

14:30 Uhr

BGZ

Holzhauserstr. 25

84503 Altötting

"500 Jahre Reformation" - Katholischer Blick auf Martin Luther

Mitveranstalter: Senioren St. Philipp und Jakob

Kontakt: Annamaria Biehl, 08671/70787

Referent: Walter Sendner

 

28.März 2017
19.30 Uhr

Pfarrheim,

Anton-Gober-Str. 9,

84359 Simbach

500 Jahre Reformation: "Allein die Gnade"

Vortrag und Diskussion

Mitveranstalter: Kath. Pfarrverband und Ev.-Luth. Kirchengemeinde Simbach/Inn

Kontakt: Pfr. Franz Haringer, 08571-8650

Referent

Pfr. Jan Lange

 

29. März 2017

Plattling

St. Magdalena

Was gibts denn da zu feiern ?! 500 Jahre Reformation

Veranstalter: KEB Deggendorf zusammen Mit dem Pfarrgemeinderat

Anmeldung unter: Tel. 09901 6228

 

30. März 2017

19:30 Uhr

Bodenmais

Dachboden im Alten Rathaus

Glauben leben

500 Jhre Reformationom Konflikt zur Gemeinschaft

Unter der Reihe "Dachbodengespräche" dreht sich heute alles um das Thema "500 Jahre Reformation". Wie haben sich die Thesen Martin Luthers bis in die heutige Zeit entwickelt und was hat dieses Jubiläum für eine Bedeutung für die  christlichen Kirchen?

Referentin: Beate Eichinger, Regensburg

Verantwortlich: KEB, PGR

 

31. März 2017

15 Uhr

Ortenburg

"Evangelisch mitten in Bayern. 450 Jahre Reformation in Ortenburg"

Referenten: Pfarrerin Sabine Hofer, Ortenburg

Pfarrer Johannes Hofer, Ortenburg
Veranstalter: PGR, Dekanatsrat Vilshofen

Anmeldung: T 0851 393-7411, Fax 0851 393-7419

E-Mail: keb.passau@bistum-passau.de

 

03. April 2017

19:30 Uhr

Pfarrheim

Anton Gober- Str. 9

84359 Simbach

500 Jahre Reformation: "Allein der Glaube"

Vortrag und Diskussion

Mitveranstalter: Kath. Pfarrverband und Ev.-Luth. Kirchengemeinde Simbach/Inn

Kontakt: Pfr. Franz Haringer, 08571-8650

Pfarrheim, Anton-Gober-Str. 9, 84359 Simbach

Referent: Pfr. Viktor Meißner

 

10. April 2017

Bad Füssing

Vortrag von Millitärdekan Jürgen Eckert - "Reformationsgeschichte aus katholischer Sicht"  

29. April 2017

Passau / Nürnberg

Studientag " Ich habe euch kein Frauengeschwätz geschrieben.." Argula von Grumbach. Fahrt nach Nürnberg TN Beitrag 29 EUR. Anmeldung im Referat Frauen Tel 0851 393 5211  

29. April 2017

Arnstorf / Ortenburg

Ökumenische Begegnungsfahrt

des Pfarrverbandes Johanniskirchen un der evang. Gemeinde Anstorf nach Ortenburg und Sammarei mit Führungen und Gesprächsmöglichkeiten. Anmeldung im Evan. Gemeindezentrum Arnstorf

 

30. April und 1. Mai 2017

Altötting

Erzbischof Kardinal Kurt Koch (Präsident des Rates zur Förderung der Einheit der Christen)

wird Altötting besuchen und die Wallfahrtssaison 2017 eröffnen. Am Sonntag Abend um 19 Uhr wird er zum Thema sprechen:

"Der Stand der Ökumene heute" Raum und Ort wird in Tagespresse bekannt gegeben.

 

11. Mai 2017

 

15 Uhr

Eggenfelden

Haus der Pfarrgemeinde

Kirchplatz 4

 

Einheit im Glauben - Zum Greifen nah oder weit entfernt?

500 Jahr Reformation - zur aktuellen Situation der Ökumene zwischen katholischer und evangelischer Kirche.

Mitveranstalter: PGR, Senioren Eggenfelden

Kontakt: Marianne Niederer, 08721-1812 (Pfarramt, s.u.)

Referent: Pfarrer i.R. Max Pinzl

 

17. Mai 2017

Deggendor

St. Martin

Martin Luther - 500 Jahre Reformation

Veranstalter KEB Deggendorf zusammen mit dem KDFB

Anmeldung unter Tel. 09901 6228

 

19. Mai 2017

Passau

"Die Welt ist ein trunkener Bauer " Lutherrevue

19:30 Uhr Piano Mora, Nibelungenplatz 5, 94032 Passau

 

20. und 21. Mai 2017

Altötting

Luthermusical im Guten Hirten!

Die Evangelische Kirchengemeinde brint mit Unterstützung des Maria- Ward - Gymnasiums ein Familienmusical über das Leben Martin Luther auf die Bühne - ein Ereignis für die ganze Familie! Aufführungsort ist die Kirche zum Guten Hirten. Zeit wird in der Tagespresse bekannt gegeben.

 

20. Mai 2017

Grafenau

19:30 Uhr Kulturpavillon, Kulturpark BÄREAL, 94481 Grafenau  

26. und 27. Mai 2017

Ortenburg

19:30 Uhr Theater Wieherhaus, Kamm 15c, 94496 Ortenburg, Leitung: Ralf Albert Franz, Dekanatskantor Eintritt 10 EUR im Vorverkauf: dekanat.passau@elkb.de oder Tel: 0851 93132-14  

30. Mai 2017

Plattling

St. Magdalena

Reformation - Martin Luther

Veranstalter KEB Deggendorf

Anmeldung unter Tel. 09901 6228

 

26. Juni 2017

GH Krone (Dörfl)

Ludwigstraße 69

84524 Neuötting

Ökumene im Jubiläumsjahr der Reformation

Mitveranstalter: Stefanusgemeinschaft Altötting

Kontakt: Gabriele Rast, 08671/6149

Referent: Domkapitular Josef Fischer

 
     

28. Juni- 2. Juli 2017

Passau / Erfurt

Pilgerwanderung auf den Spuren Martin Luthers.

Das Augustinerkloster in Erfurt ist der Ausgangspunkt (4 Übernachtungen). VOn hier aus kulturelle Entdeckungsreise (Eisenach, Eisleben, Wittenber, Erfurt) verbunden mit Wanderungen in herrlicher Umgebung.

 

08. Oktober 2017

10 Uhr

Bad Griesbach

Jubiläumsgottesdienst 50 Jahre Emmauskirche Zelebrant und Prediger DK Msgr. Manfred Ertl  

19. Oktober 2017

 

20:00 Uhr

Postmünster

Pfarrheim

500 Jahre Reformation - was bedeutet das für die Katholiken?

Religiöser Treff

Mitveranstalter: KLB Rottal-Inn

Kontakt: Erna Bachmaier, 08562-91116

Referent: Pfarrer Franz Wimmer

 

25. Oktober 2017

19 Uhr

Pfarrzentrum

Hengersberg

Luther aus katholischer Sicht
Ein Vortrag von DK Msgr. Manfred Ertl
 

14. November 2017

Burghausen

Dekanatsvollversammlung

Luther aus katholischer Sicht
Referent: DK Msgr. Manfred Ertl