Menu

° Aktuelle Programme


 

AKTUELLES:

 

  • Donnerstag, 18. 5. 2017, 15.30 h – 17.00 h im Kloster Schweiklberg, offener Trauergesprächskreis, Thema: Maria, Mutter aller Trauenden, mit Walter Sendner

  • Der Besinnungstag für trauernde Eltern und Angehörige, „Ob ein Schmerz dem meinen gleicht“, findet am Samstag vor Pfingsten, 3. 6. 2017 ab 9.30 h im Bildungshaus St. Pirmin, Kloster Niederaltaich, statt. Mit 2 Std. Pilgerweg nach Halbmeile (Wallfahrtskirche bei Seebach).

  • Wenn Tränen Steine formen. Zum Gedenken an Verstorbene mit Bildhauer und Künstler Christian Schafflhuber im Steinbruch Hötzendorf/Tittling Granit- oder Kalkstein bearbeiten. Donnerstag-Samstag, 29.6 -1.7.2017, jeweils 9.00 h – 16.00 h.

  • Donnerstag, 27. 7 2017, 15.30 h – 17.00 h , offener Trauergesprächskreis, Thema: Lieder der Trauer, Psalmen und andere Melodien, mit Walter Sendner

  • Donnerstag, 14. 9 2017, 15.30 h – 17.00 h im Kloster Schweiklberg, offener Trauergesprächskreis, Thema: Das Kreuz – Stütze und Hilfe für Trauernde?

  • Der Kerzenlichttag für verwaiste Eltern findet am 2. Adventssonntag, 10. Dezember 2017 im Bildungshaus Spectrum Kirche statt.

 

KLEINE NACHLESE:

TRAUERBEGLEITUNG:

 

Übersicht: Regionale Angebote für Trauernde... (hier per Klick aufrufen)

 

 

Offene Gesprächskreis für Trauernde in der Region Passau:

  • Angebote für Trauernde vom Katholischen Deutschen Frauenbund: Einzelgespräche können in der KDFB - Geschäftsstelle nach Voranmeldung in Anspruch genommen werden. Hospizverein und KDFB bieten eine feste Trauergruppe an. Termine auf Anfrage und auf der Homepage. Anmeldung und weitere Informationen: 0851/36361, oder www.frauenbund-passau.de: Alle Angebote sind kostenfrei, sowie überkonfessionell und für Frauen und Männer.
  • Offener Gesprächskreis für Trauernde. Jeden ersten Mittwoch im Monat von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in der KDFB-Geschäftsstelle, Ludwigplatz 4, 94032 Passau.

  • Jeden dritten Donnerstag im Monat findet das Trauerfrühstück von 9.00 - 11.00 Uhr statt. Ort: Passau, Malteser Seniorentreff, Zwinger 1.
    Wir danken für die Kooperation.

  • Offene Gesprächskreis für Trauernde in der Region Altötting im Wintergarten des Alten- und Pflegeheims St. Klara, Herzog-Arnulf-Str.10, 84503 Altötting, mit Frau Margret Döberl, Religionspädagogin / Ehe-, Familien- und Lebensberaterin. Termin: Jeden letzten Mittwoch im Monat, jeweils von 19.30 Uhr  - 21.00 Uhr Vorherige Information, Gesprächsangebot ist möglich.Tel. 08677/65710 (priv. Margret Döberl)

  • Offener Gesprächskreis für Trauernde in der Region Vilshofen: Im Gästehaus, Benediktinerabtei Schweiklberg, 94474 Vilshofen. mit Walter Sendner, Dipl. Caritastheol. / Rel. Päd. u. Referent in der Erwachsenenbildung. Bitte vorher anmelden: Tel. 0851/393 5240 od. 393 2301, od. 0175/7937418.

   Trauer nach einem Suizid in der Familie

  • in der o. g. Übersicht: Regionale Angebote für Trauernde sind Ansprechpartner genannt.

Angehörige finden neben den oben genannten regionalen Hilfsangeboten auch bei der bundesweit organisierten Selbsthilfegruppe AGUS spezielle Angebote: http://www.agus-selbsthilfe.de/startseite/

 

Ausbildung in der Trauergleitung:

  • Ein neuer Grundkurs für Trauerbegleiter/innen vom KDFB-Bildungswerk findet auch 2017 wieder statt. Interessent/inn/en bitte einfach im Referat nachfragen.

  • Einen Bericht zum Abschluss des Kurses 2014 in der Diözese Passau finden Sie hier unter diesem Link.