Menu

Gebet


Gebet zum "Jahr des Glaubens" -

Einberufen von unserem Heiligen Vater Papst Benedikt XVI.

anlässlich des 50-jährigen Jubiläums

der Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils am 11. Oktober 1962

 

 

 

„Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern;
tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes,
und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe.
Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“
(Mt 28, 19-20)

 

Herr Jesus Christus, wir danken dir für das Geschenk des Zweiten Vatikanischen Konzils. Du hast der Kirche Mut gemacht, in der Treue zur Überlieferung den Glauben für die Fragen der Zeit neu zu entdecken und zu bekennen. Du hast ihr geholfen, Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen von heute zu ihren eigenen Anliegen zu machen. Du hilfst ihr in Verbundenheit mit dem Papst und den Bischöfen auch heute deinen Willen zu tun. So trägt sie bei, das Reich Gottes weiterzubauen, das du einst vollenden wirst.

 

  • Vertiefe im Bistum Passau unsere Gemeinschaft mit dir, mit deinem Vater im Himmel und dem Heiligen Geist.
     
  • Festige das Wissen um den Glauben, wie ihn die Kirche verkündet.

     

  • Schenke uns Interesse und Freude an der Heiligen Schrift und das rechte Verständnis deines Wortes.
     
  • Lass uns auf dich hören und deinem Willen gehorchen.
     
  • Hilf uns, die Sakramente ehrfürchtig zu feiern, wie du sie der Kirche anvertraut hast.
     
  • Verbinde uns inniger mit dir und deiner Kirche durch eine würdige Feier der Liturgie – besonders durch die Sakramente der Eucharistie und der Versöhnung.
     
  • Der Glaube an dich, den menschgewordenen, gekreuzigten und auferstandenen Sohn Gottes, sei uns Kompass auf unseren Lebenswegen.
     
  • Er helfe uns, das Recht auf Leben und die Würde des Menschen zu achten und dafür einzutreten.
     
  • Erwecke in uns den Mut, die Menschen, die getauft sind und doch nicht glauben, mit deiner Frohen Botschaft erneut anzusprechen.
     
  • Wirke du selbst in uns, wenn wir dich und den Glauben der Kirche bezeugen.
     
  • Hilf uns, den Menschen, die dich noch nicht kennen, von dir zu erzählen, so dass sie den Weg zu dir finden.

 

Auf die Fürsprache der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria und unserer heiligen Diözesanpatrone - Valentin, Maximilian und Bruder Konrad -  bitten wir um deinen Segen für unseren Papst Benedikt XVI. und unser Bistum Passau:
Segne unseren Bischof Wilhelm, die Priester, Diakone und Ordensleute, die Eheleute und Familien, die Frauen und Männer im Dienst der Kirche und alle Gläubigen. Dir sei mit dem Vater im Himmel und dem Heiligen Geist Lob und Ehre in Ewigkeit. Amen.

 

 

Domkapitular Msgr. Dr. Hans Bauernfeind