Menu

Friedenswallfahrt nach Heiligenbrunn mit H. H. Bischof em. Wilhelm Schraml


Beginn: 
17 Sep 2017 - 13:00

 

Am Sonntag, 17. September, findet um 14.00 Uhr die traditionelle Friedenswallfahrt nach Heiligenbrunn bei Jägerwirth  statt. Sie steht unter dem Motto: „Gebet um Weltfrieden, Integration und Eintracht zwischen Religionen und Kulturen“. Themen von großer Aktualität und Brisanz: Die Fehlentwicklungen sind uns durch die schrecklichen Vorkommnisse in Berlin, Manchester oder Barcelona wieder vor Augen geführt worden, so die Veranstalter vom Pfarrverband Fürstenzell. Die damit einhergehenden weltweiten Flüchtlingsbewegungen, aber auch die extrem unterschiedlichen Lebensbedingungen selbst in unserem Land seien Ausdruck von politischer und gesellschaftlicher Hilflosigkeit  und Schwäche, für die die Gläubigen beten werden.

Die Predigt wird H. H. Bischof em. Wilhelm Schraml halten, ehemaliger Bischof von Passau. Er wurde 1935 in Erbendorf in der Oberpfalz geboren und 1986 in Regensburg zum Bischof geweiht. Im Dezember 2001 wurde er zum 84. Bischof von Passau ernannt, sein Amt trat er im Februar 2002 an. Sein Wahlspruch lautete: "Jesus Christus als den Herrn verkündigen". In der Deutschen Bischofskonferenz war Wilhelm Schraml stellvertretender Vorsitzender der Kommission für Ehe und Familie. Am 1. Oktober 2012 nahm Benedikt XVI. sein aus Altersgründen vorgebrachtes Rücktrittsgesuch an.

Wer gerne an der Fußwallfahrt durch den Wald Richtung Heiligenbrunn teilnehmen möchte: Abmarsch für die Wanderer ist um 13.00 Uhr an der Kirche in Jägerwirth. Um 13.30 Uhr wird in Heiligenbrunn ein Sammelrosenkranz gebetet, bevor um 14.00 Uhr die eigentliche Andacht beginnt

Veranstaltungsort: 
Heiligenbrunn
Veranstalter: 
-