Menu

„Bleibet hier und wachet mit mir“!


Datum: 
07.09.2018

Ferienfahrt des Bischöflichen Jugendamts Passau nach Taizé

„Bleibet hier und wachet mit mir“!
Ferienfahrt des Bischöflichen Jugendamts Passau nach Taizé

„Bleibet hier und wachet mit mir“! Dieses bekannte Lied aus der französischen Brudergemeinschaft von Taizé ist vielen Menschen ein Begriff. Der Jugendbegegnungsort zieht jedes Jahr genau deshalb viele tausend junge Menschen an, weil die gemeinsamen Andachten auf eine jugendliche Art mit zahlreichen meditativen Gesängen – aber auch Stille -  stattfinden.
So machten sich zu Beginn der letzten Augustwoche 21 Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Alter zwischen 15 und 31 Jahren unter der Begleitung von Jugendreferentin Iris Flattenhutter (KJB Freyung) und Jugendseelsorger Florian Weber (KJB Pocking) auf den Weg ins schöne Burgund.
Neben den täglichen Gebetszeiten ist für die jungen Menschen auch der Austausch mit anderen Gästen der Communauté – wie die Brüder in Taizé ihre Gemeinschaft bezeichnen - sehr wichtig.
Die Gesprächsgruppen treffen sich nach der täglichen Bibeleinführung, welche durch einen Bruder aus der Gemeinschaft gehalten wird, um über das Gehörte zu sprechen und den Bibeltext in Verbindung mit dem eigenen Leben zu setzen.
Ein weiterer fester Punkt im Tagesablauf ist auch die Arbeit, denn in Taizé werden die meisten anfallenden Arbeiten wie Reinigung der Sanitärbereiche und des Geländes, Essensausgabe etc. von den Jugendlichen selbst übernommen.
Nach diesen vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben und Inhalten, schlossen täglich die 1500 anwesenden Jugendlichen mit dem Abendgebet ab.
Es blieb aber auch genügend Zeit, über das eigene Leben, die eigenen Wünsche, Träume und Hoffnungen nachzudenken und andere Jugendliche aus ganz Europa kennen zu lernen.
Am Samstag ging es dann wieder nach der „Nacht der Lichter“ in Richtung Heimat, wobei sich alle Jugendlichen einig waren, dass diese Tage in Taizé eine schöne und bereichernde Zeit waren.

 

Gespräch mit Bruder Philipp


Kirche in Taizè


Typisches Taizéfrühstück. Kakao oder Tee, dazu Minibaguette, Butter, Schokolade


Nacht der Lichter